Katalog
Katalog
Mobiles Planetarium Globus
Mobiles Planetarium Globus  

Unser Katalog

Hier finden Sie eine Liste unserer derzeitig angebotenen Shows. Es kommen allerdings immer wieder neue, interessante und andere Themen betreffende Shows hinzu. Schauen Sie also gerne öfter vorbei!

Neu!

Seeing! - Die Reise eines Photons durch Raum, Zeit und Geist

 

"SEEING!" folgt der Entstehung eines Photons und seiner Reise durch die Galaxie zum Auge einer jungen Sternguckerin.

Der Zuschauer folgt dem Photon in das Auge des Mädchens und lernt dabei die Strukturen des Auges und seine Funktionen kennen, bevor er eine Reise durch den Sehnerv unternimmt.

 

Dramatische Fulldome-Bilder aus aller Welt, die die Menschheit, Landschaften, den Himmel, die Tierwelt und den Weltraum zeigen, werden verwendet, um die Geschichte der Reise des Photons durch das Auge und seine Umwandlung in einen elektrochemischen Impuls zu erzählen, der die Nervenbahnen des Gehirns durchläuft und das Bild erzeugt, das wir sehen.

 

Auf dem Weg dorthin wird untersucht, wie das Auge funktioniert und wie die Technologie es uns ermöglicht hat, das Sehvermögen wiederherzustellen und einer Vielzahl von Krankheiten vorzubeugen, die das Sehvermögen beeinträchtigen.

 

Quelle und weitere Informationen: ZEISS Planetarien

 

                                                                                                                           Dauer: 27min

                                                                                                                           Alter: ab 10 Jahren

Neu!
Die Sonne, unser lebendiger Stern
 

Die Sonne scheint seit viereinhalb Milliarden Jahren auf unsere Welt. Das Licht, das unsere Haut heute erwärmt, hat jeder Mensch, der je gelebt hat, gespürt. Sie ist unser nächster Stern und das Kraftwerk unseres Planeten, die Quelle der Energie, die unsere Winde, unser Wetter und alles Leben antreibt.

 

Lassen Sie sich von der Terminologie nicht täuschen; obwohl sie ein typischer Zwergstern ist, verbraucht die Sonne 600 Millionen Tonnen Wasserstoff pro Sekunde und hat die 500fache Masse aller Planeten zusammen.

 

Entdecken Sie die Geheimnisse unseres Sterns in dieser Planetariumsvorführung und erleben Sie nie zuvor gesehene Bilder der turbulenten Oberfläche der Sonne im beeindruckenden Fulldome-Format.

 

Quelle und weitere Informationen: ESO

 
Dauer: 25min         
Alter: ab 10 Jahren

Unser Bestseller!

Polaris - ein Raumschiff und das Geheimnis der Polarnächte - Ein vielmals ausgezeichneter Film!

 

James, ein reisender Pinguin vom Südpol trifft am Nordpol den lustigen Eisbären Vladimir. Sie werden Freunde, erzählen einander über Ihre Heimat, beobachten die Sterne und wundern sich über die Länge der Polarnächte.

Die Amateurastronomen versuchen dieses Rätsel durch Beobachtungen und logisches Denken zu lösen.

 

Dank der Genauigkeit von James und Vladimirs Erfindergeist, basteln sie sich ein Raumschiff und machen eine Reise um die Erde. Sie besuchen außerdem die Planeten Mars und Saturn und bekommen so Antworten auf all ihre Fragen!

 

Polaris enthält neben den lehrreichen und wissenschaftlichen Elementen auch lustige und aufregende Momente und dient somit auch dem Spaß!

 

Hier gehts zum Trailer

 

Dauer: 29min 

                                                                                                        Alter: 1. bis 6. Klasse

Quelle: verkehrshaus.ch

Captain Schnuppes Weltraumreise -

Eine atemberaubende Reise durch unser Sonnensystem

 

Abenteuer für Kinder mit Illustrationen von Jochen Stuhrmann

 

„Sicherheitsgurte schließen, Erklärungsmodul starten, Triebwerke zünden - keiner ist so schnell wie wir!“

 

Es geht es auf rasante Weltraumreise! Der gutmütige hundeartige Captain Schnuppe besucht mit seinem hyperintelligenten Raumschiff Argo die Planeten unseres Sonnensystems. Begleitet wird er dabei von Sergeant Tuk, der die zwei, durch seine tollpatschige Art, immer wieder in Schwierigkeiten bringt.

 

Das Programm ist eine Produktion der Volkssternwarte Laupheim e.V. Für die  Erarbeitung der Geschichte ist es uns gelungen, den Kinderbuchautor Martin Klein zu gewinnen, der bekannte Illustrator Jochen Stuhrmann zeichnete dazu die Figuren.

 

Quelle: Planetarium und Sternwarte - Volkssternwarte Laupheim e.V.

 

Hier gehts zum Trailer

   Dauer: 30min        

                                                                                                                            Alter: ab 5 Jahren

Zwei Stückchen Glas

 

Während eigener Beobachtungen lernen zwei Schüler, in welchem Ausmaß Teleskope uns dabei helfen, unser Wissen über die Erde und das Universum zu erweitern.

 

Im Gespräch mit ihrem Astronomielehrer lernen die Schüler über die Geschichte des Teleskops und über die fabelhaften Entdeckungen, die man mit dem Gerät gemacht hat.


Blickend durch das Teleskop, entdecken die Schüler gemeinsam mit den Zuschauern die Galileischen Monde, die Ringe des Saturn und die Spiralstruktur der Galaxien. Das Gespräch lehrt außerdem die Entdeckungen von Galileo, Huygens, Newton, Hubble und vielen anderen auf einfache und aufregende Art und Weise.

 

Dauer: 25min
Alter: ab 10 Jahren

 

Genauer Inhalt
Zwei Stückchen Glas Themenliste.pdf
PDF-Dokument [282.6 KB]
Von der Erde zum Mond
 
Der Nachthimmel ist wunderschön und beherbergt gleichzeitig unzählige Geheimnisse. Seit jeher sind die Menschen vom Sternenhimmel fasziniert und es ranken sich zahlreiche Geschichten und alte Legenden um ihn.
 
Das Verlangen, das Universum zu verstehen ist vielleicht das älteste gemeinsame intellektuelle Erbe der Menschheit. Aber erst seit kurzem haben wir angefangen unseren Platz in den Weiten des Kosmos wirklich zu begreifen.
 
Um mehr über die Entdeckung des Himmels zu erfahren, laden wir Sie zur Show „Von der Erde ins Universum“ ein. Die Reise beginnt mit den Astronomen im alten Griechenland und führt zu den größten und modernsten Teleskopen der Neuzeit.
 
Dauer: 32min         
Alter: ab 10 Jahren
Genauer Inhalt
Von der Erde zum Mond Themenliste.pdf
PDF-Dokument [301.2 KB]

Die Rückkehr zum Mond für immer

 

Der Bildungsfilm „Die Rückkehr zum Mond für immer“ erzählt von Teams der ganzen Welt, die sich im Wettbewerb um den größten und reizendsten Preis der Geschichte befinden, als erster nach mehr als 40 Jahren ein steuerbares Raumschiff auf den Mond zu setzen.

 

Um den Preis „Google Lunar XPRICE“ zu gewinnen, müssen die Teams das Raumschiff zunächst auf der Mondoberfläche landen, es dort 500 Meter fahren lassen und anschließend Videos, Fotos und nötige Daten zurück zur Erde senden. Dieser internationale Wettbewerb wurde entwickelt um das Vorstellungsvermögen anzutreiben und erneut von der Weltraumforschung zu begeistern – nicht durch Regierungen und Länder, sondern auf Ebene der Bürger von der ganzen Welt.

 

Wer wird den 30 Millionen Dollar schweren Preis gewinnen? Das Publikum erlebt sowohl einen erfolgreichen Start und Landung des Raumschiffes, als auch eine unvergessliche Reise auf der Mondoberfläche. Der Film endet mit einem atemberaubenden Einblick in unsere Zukunft auf dem Mond.

 

Dauer: 25min

Alter: ab 10 Jahren

Europas Weg zu den Sternen

 

"Europas Weg zu den Sternen nimmt die Zuschauer mit auf eine epische Reise hinter die Kulissen des leistungsstärksten bodenbasierten Observatoriums der Welt und gibt Einblicke in die wissenschaftliche Arbeit, in die Historie, die Technik und die Menschen dahinter. [...]

 

Der Film beschäftigt sich mit den grundlegenden Aspekten eines astronomischen Observatoriums und gibt zugleich einen Überblick über das Feld der Astronomie: beginnend mit der Standortuntersuchung, um den besten Platz für die Himmelsbeobachtung zu finden, bis hin zum Bau der Teleskope und deren Einsatz, wenn Astronomen die Mysterien des Universums aufdecken." 

 

 

Quelle und weitere Informationen: ESO Supernova Planetarium & Besucherzentrum

 

Dauer: 30min         

Alter: ab 10 Jahren

Dort draußen - Die Suche nach fremden Welten

 

Für Jahrtausende glaubte die Menschheit, die Erde sei der Mittelpunkt des Universums. Inzwischen wissen wir dank unserer Neugier, unserer Fantasie und unserem Forscherdrang, dass Planeten wie die Erde nichts Außergewöhnliches im Kosmos sind. Auch unsere Sonne ist nur ein gewöhnlicher Stern unter hunderten Milliarden in unserer Milchstraße.

 

Mit immer leistungsfähigeren Teleskopen und Raumsonden erkunden wir immer größere Teile unseres Universums. Was wir bisher fanden übertraf selbst die kühnsten Erwartungen von Wissenschaftlern: Die meisten Sterne besitzen Planeten – fremde Sonnensysteme sind die Regel statt die Ausnahme.

 

Hier gehts zum Trailer

 

Dauer: 30min         

Alter: ab 10 Jahren

Das Phantom des Universums

- Die Jagd nach der Dunklen Materie

 

Die Dunkle Materie ist eines der großen Rätsel unseres Universums.

 

Gemeinsam mit dem Wissenschaftler Fritz Zwicky, der die ersten Hinweise auf die Existenz der Dunklen Materie fand, erkunden Sie die Dunkle Materie – angefangen beim Urknall, bis hin zum Large Hadron Collider am CERN, wo Teilchen in optisch atemberaubenden Explosionen von Licht und Klang kollidieren.

 

Diese Fulldome-Show zeigt Ihnen die erstaunliche "Sternen-Choreografie" in der Andromeda-Galaxie und führt Sie danach tief in den Untergrund, um den empfindlichsten Detektor für Dunkle Materie auf der Erde zu sehen.

 

Kommen Sie mit auf ein spannendes und wunderschönes Abenteuer und erfahren Sie, wie Wissenschaftler auf der ganzen Welt zusammenarbeiten, um den Bestandteilen der Dunklen Materie auf die Spur zu kommen!

 

Dauer: 28min.

Alter: ab 14 Jahren

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mobiles Planetarium Globus